ARGUMENTATION, die

Ist ein Sprechakt, der die Wahrheit einer Aussage beweist oder erweitert.

In unserer Alltagskommunikation wimmelt es nur so von Behauptungen. Aber wie wir alle wissen, kann man viel behaupten, wenn der Tag lang ist. Wenn man es mit seiner Behauptung ernst meint, muss man zeigen, dass sie wahr ist. An diesem Punkt kommt die Argumentation ins Spiel.

Ein gültiges Argument beweist oder erweitert die Wahrheit einer Aussage. Ein Argument kommt in zwei Formen vor: Als Begründung oder als Schlussfolgerung. Beide bestehen mindestens aus zwei Aussagen und einem Übergang von Aussage A zu Aussage B. Formal unterscheiden sie sich nur in der Richtung des Übergangs: Begründen von A nach B, Schlussfolgern von B nach A.

Ein Argument kann gut oder schlecht sein. Nur wenn es gut ist, kann es auch die Wahrheit einer Aussage beweisen. Ob ein Argument gut oder schlecht ist, hängt von seinen Elementen ab: Die Aussagen A und B müssen wahr und der Übergang von A nach B gültig sein. Häufig verwendete Übergänge sind Deduktion, Verallgemeinerung, Analogie oder Schlusskette.

VERBUNDENE ARTIKEL


© 2022 philosurfers