LAUTSCHRIFT, die

Eine Schrift, sie alle zu vereinen

In unseren gebräuchlichen Schriftsystemen herrscht ein Durcheinander von Zeichen und Laut. Gleiche Laute werden je nach Sprache von anderen Zeichen dargestellt. Mehrere Zeichen bilden einen Laut. Das versteht niemand.

Das Wort Schuhe beispielsweise beginnt in deutsch, englisch und französisch mit dem gleichen Zischlaut: Schuhe, shoes, chaussures. Dennoch verwenden alle drei Sprachen unterschiedliche Buchstabenkombinationen, um den Laut darzustellen. Eine Lautschrift räumt mit diesem Durcheinander auf. Sie ordnet einem Laut genau ein Zeichen zu. Für alle Sprachen.

Das bekannteste Lautschriftsystem ist das der International Phonetic Association (IPA). Man begegnet ihm im Fremdsprachenunterricht, im Wörterbuch oder im Titel dieses Eintrags hier. Es sieht wie eine wilde Mischung aus bekannten und unbekannten Zeichen aus. Ist aber genau das Gegenteil: Eine konsequente Umsetzung der Maxime ein Laut – ein Zeichen. Für den Zischlaut beispielsweise steht das Zeichen ʃ.

Mit der Lautschrift eröffnet sich eine wunderbare Utopie: Alle Sprachen der Welt sind in einem Schriftsystem vereint.


© 2022 philosurfers